Statement vom 14.03.2022

Ulle Schauws zum Beschluss der Führungspositionen-Richtlinie in Brüssel

Zum Beschluss der Führungspositionen-Richtlinie an diesem Montag in Brüssel erklärt Ulle Schauws, Sprecherin für Frauenpolitik:

„Endlich ist der Durchbruch geschafft. Die EU-Richtlinie für mehr Frauen in Führungspositionen kommt. Das ist ein Erfolg dieser Koalition, denn ohne die deutsche Stimme wäre die notwendige Mehrheit mutmaßlich nicht zustande gekommen. Darauf mussten wir nun zehn Jahre lang warten.

Dass die Richtlinie nichts an ihrer Gültigkeit verloren hat, zeigt, wie dringend noch immer der Handlungsbedarf ist. In keinem der europäischen Mitgliedsländer sind Frauen und Männer gleichermaßen in Führungspositionen repräsentiert. Der Weg zur paritätischen Machtverteilung in Führungsgremien ist noch weit. Mit der Richtlinie wird nun einer weiterer wichtiger Schritt gemacht.“

Foto von Ulle Schauws MdB
Ulle Schauws
Leiterin der AG Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Sprecherin)