08 Apr 2022

Online-Fachgespräch Energiesicherheit konkret: fossilfrei, effizient und sparsam

Mit dem Anklicken bauen Sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf, und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Kurzfristige Maßnahmen gegen die Abhängigkeit von fossiler Energie

Der Angriffskrieg Russlands hat die fatale Abhängigkeit Deutschlands von fossiler Energie so deutlich wie noch nie in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht. Jetzt rächt sich, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien gerade in den letzten Jahren zu langsam voran gegangen ist. Gerade im Bereich der Wärme und der Industrie hängen wir nahezu unvermindert am Gashahn und der Ölpipeline. Das macht uns ökonomisch verwundbar und reduziert unsere Reaktionsmöglichkeiten auf Putins völkerrechtswidrigen Krieg. Es ist wichtig, alternative Importmöglichkeiten für Gas zu eröffnen. Noch wichtiger aber ist, ab sofort unseren Energieverbrauch und oftmals sogar die Energieverschwendung zu reduzieren um nicht gleich in die nächste Abhängigkeitsfalle zu treten.

Wir wollen darum mit Expert*innen diskutieren, mit welchen konkreten Maßnahmen sich noch schnellstmöglich merklich fossile Energie einsparen lässt:

Welche Potentiale im gewerblichen Gebäudebereich könnten in nächsten Monaten gehoben werden?

Welche Stellschrauben in der Industrie könnte man kurzfristig verändern?

Welche Maßnahmen im Verkehrs- und Verbrauchssektor könnten ohne großen Aufwand umgesetzt werden?

Und vor allem: Was können wir politisch tun, um alle diese Dinge auf den Weg zu bringen, zu befördern und etwaige Bremsen schnell zu lösen?

Wir freuen uns dazu auf die Diskussion mit und die Beiträge von DENEFF, BDI und DUH.

Die Veranstaltung wird gestreamt. Per Beteiligungs-Tool können Sie sich mit Fragen einbringen. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Kurz vor Beginn der Veranstaltung senden wir Ihnen eine Erinnerungs-Mail.

Uhrzeit Programm
11.30

Begrüßung und politische Einführung:

Dr. Julia Verlinden
Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

5-7 min Pitches zum Thema “Unsere 5 Maßnahmen zur Einsparung fossiler Energie bis Dezember.“

Christian Noll
Geschäftsführender Vorstand, DENEFF

Dr. Joachim Hein
Referent Energie- und Klimapolitik , BDI

Barbara Metz
Geschäftsführerin, DUH

Emanuel Heisenberg
CEO, Ecoworks GmbH

Diskussionsrunde

Moderation: Dr. Ingrid Nestle MdB
Leiterin AG Energie & Klimaschutz
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
13.00 Ende der Veranstaltung