Stephanie Aeffner
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski

Stephanie Aeffner

Wahlkreis Pforzheim (279) Mitglied im Bundestag seit 2021

In der Fraktion

Politische Leitung Gewerkschafts- und Sozialbeirat

Im Bundestag

Ordentliches Mitglied

Parlamentarischer Beirat für nachhaltige Entwicklung

Ausschuss für Arbeit und Soziales

Stellvertretendes Mitglied

Gesundheitsausschuss

Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Rechtsausschuss

Geboren am 29. April 1976 in Donaueschingen, evangelisch, ledig

Ausbildung: Abitur 1995 Friedrich-Dessauer-Gymnasium Frankfurt; vier Jahre Medizinstudium (ohne Abschluss); Studium der Sozialen Arbeit, Dipl.-Sozialarbeiterin (FH); Zusatzausbildung Qualitätsmanagerin im Sozial und Gesundheitswesen;

Berufliches: ambulante Krankenpflege (Aushilfstätigkeit); Qualitätsmanagerin in einem Krankenhaus; Beraterin in der „Selbstbestimmt-Leben-Bewegung"; Lehraufträge für Sozialarbeit und Sonderpädagogik; 2016-2021 Beauftragte der Landesregierung Baden-Württemberg für die Belange von Menschen mit Behinderungen (Landes-Behindertenbeauftragte); Seit 2021 Mitglied des Deutschen Bundestags

Politisches Ehrenamt: Langjährig bei den Grünen aktiv in Orts-, Kreis- und Landesverband u.a. im Vorstand. Parteipolitische Ämter 2016 wegen Berufung zur Landes-Behindertenbeauftragten aus Neutralitätsgründen niedergelegt. Aktiv in verschiedenen Landesarbeitsgemeinschaften der Grünen: LAG Wirtschaft, Finanzen und Soziales, LAG Behindertenpolitik, LAG Bildung und in der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Behindertenpolitik.

 

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Was begeistert dich?
Wenn Menschen voller Energie Dinge anpacken.

Auf welches Buch, welchen Film, welche Musik möchtest du nicht verzichten und warum?
Auf „Holocaust“ von Gerald Green, weil Täter- und Opferperspektive nebeneinander erzählt werden und so die Grausamkeit vermeintlich „kleiner Entscheidungen“ nochmal ganz anders spürbar wird. Auf Harry Potter Teil 1, weil in 3D das Quidditch-Spiel total spannend ist. Und auf Rosenstolz – weil mich die Musik berührt und sie außerdem eine tolle Erinnerung an einen verstorbenen Freund ist.

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Ich wollte nie nach Baden-Württemberg ziehen, das war mir immer zu konservativ…

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?
Um in den Sonnenaufgang zu wandern…  

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine Politiker*in?
Abwägen zu können, wo muss ich weiter hartnäckig für mein Ziel kämpfen und wo ist ein guter Kompromiss erreicht, weil selten alles zu gewinnen ist.

Wie tankst du auf?
Kommt drauf an, ob Muße oder abreagieren angesagt ist. Um zur Ruhe zu kommen, gehe ich in die Natur, für das Leben umarmen, gehe ich tanzen.

Welche Person oder Persönlichkeit inspiriert dich?
Nelson Mandela, weil er trotz allem, was er an Verletzungen und Unrecht erfahren hat, immer auf Versöhnung gesetzt hat.

Kontakt

BERLINER BÜRO

T: 030-227 79602
F: 030-227  23 79602

E-Mail

WAHLKREIS-BÜRO

Westliche Karl-Friedrich-Str. 28
75172 Pforzheim

E-Mail