News zum Thema Corona-Krise

Mit dem Anklicken bauen Sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf, und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Manuela Rottmann am 4. März 2021 im Plenum des Bundestages: "Jedes Schulkind in Deutschland hat mittlerweile eine differenziertere Sicht auf die Pandemie als die Autoren dieses Gesetzentwurfs."

Epidemische Lage Wir fordern eine stärkere Beteiligung des Parlaments

04.03.2021
Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Die epidemische Lage von nationaler Tragweite wird daher richtigerweise verlängert. Doch die rechtsstaatlichen Probleme geht die Bundesregierung nicht an.

Mit dem Anklicken bauen Sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf, und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jedes Prozent mehr Arbeit von zu Hause reduziert die Infektionszahlen und die Dauer der harten Einschränkungen. Es ist notwendig, dass Unternehmen verpflichtet werden, während der Pandemie überall da Homeoffice zu ermöglichen, wo es die Tätigkeit erlaubt.

Arbeitsschutz in der Pandemie Homeoffice-Gebot in der Pandemie konsequent durchsetzen

02.03.2021
Jedes Prozent mehr Arbeit von zu Hause reduziert die Infektionszahlen und die Dauer der harten Einschränkungen. Es ist notwendig, dass Unternehmen verpflichtet werden, während der Pandemie überall da Homeoffice zu ermöglichen, wo es die Tätigkeit erlaubt.

Mit dem Anklicken bauen Sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf, und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mehrere hundert Millionen unverkaufter Kleidungsstücke liegen deutschlandweit in den Lagern. Die Bundesregierung muss endlich eine umsetzbare und rechtssichere Möglichkeit schaffen und damit ermöglichen, dass nicht-verkäufliche Ware an karitative Einrichtungen oder gemeinnützige Organisationen gespendet werden kann.

Appell an die Bundesregierung Spenden statt vernichten

24.02.2021
Mehrere hundert Millionen unverkaufter Kleidungsstücke liegen deutschlandweit in den Lagern. Doch noch immer ist aufgrund steuerlicher Regelungen das Spenden für Händler*innen teurer als die Vernichtung. Wir fordern die Bundesregierung auf: Schaffen Sie eine umsetzbare und rechtssichere Möglichkeit, dass nicht-verkäufliche Ware an karitative Einrichtungen oder gemeinnützige Organisationen gespendet werden kann.

Mit dem Anklicken bauen Sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf, und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Pandemie geht in ihr zweites Jahr. Aber nach wie vor fehlt eine Strategie der Bundesregierung, wie es weitergehen kann. Wir schlagen einen Stufenplan vor, damit endlich Planungssicherheit und Berechenbarkeit entstehen.

Corona-Maßnahmen Ein Stufenplan für Perspektive und Hoffnung

10.02.2021
Die Pandemie geht in ihr zweites Jahr. Aber nach wie vor fehlt eine Strategie der Bundesregierung, wie es weitergehen kann. Wir schlagen einen Stufenplan vor, damit endlich Planungssicherheit und Berechenbarkeit entstehen.
Nahaufnahme eines Oberarms und einer Hand, die eine Spritze ansetzt

Mit dem Anklicken bauen Sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf, und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Unser Land muss sich gut vorbereiten, damit die Menschen zügig und sicher geimpft werden können. Für Vertrauen und Akzeptanz ist auch eine gute Kommunikation nötig. Im Video: Kordula Schulz-Asche MdB und Dr. Janosch Dahmen MdB. Bild: Katja Fuhlert / Pixabay Katja Fuhlert / Pixabay

Covid-19 Vertrauen und Sicherheit für hohe Impfquoten

06.01.2021
Unser Land muss sich gut vorbereiten, damit die Menschen zügig und sicher geimpft werden können. Für Vertrauen und Akzeptanz ist auch eine gute Kommunikation nötig.