Foto von Kai Gehring MdB
S. Kaminski/Grüne Bundestag
S. Kaminski/Grüne Bundestag

Kai Gehring

Wahlkreis Essen III (120) Mitglied im Bundestag seit 2005

Im Bundestag

Vorsitz

Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Stellvertretendes Mitglied

Haushaltsausschuss

Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik

Geboren am 26. Dezember 1977 in Mülheim an der Ruhr, evangelisch, ledig

1984 bis 1988 Fischlaker Grundschule Essen; 1988 bis 1997 Geschwister-Scholl-Gymnasium Velbert, Abitur; 1997 bis 1998 Zivildienst in der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG), Universität Duisburg-Essen; 1998 bis 2004 Studium der Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum; seit 1998 Mitglied Bündnis 90/Die Grünen (Kreisverband Essen); 1998 bis 2002 Mitbegründer und Landesvorstandsmitglied Grüne Jugend NRW; 2000 bis 2002 als Sprecher; 2002 bis 2006 Mitglied im Landesvorstand der Grünen NRW.

Seit 2005 Mitglied des Bundestages; 2005 bis 2011 Sprecher für Jugend- und Hochschulpolitik; 2011 bis 2013 Sprecher für Bildungs- und Hochschulpolitik; 2013 bis 2017 Sprecher für Hochschul-, Wissenschafts- und Forschungspolitik; 2017 bis 2021 Sprecher für Forschung, Wissenschaft und Hochschule.

2005 bis 2013 stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend; 2013 bis 2017 Obmann im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung; April 2018 bis Dezember 2019 Stellvertretendes Mitglied im UA Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik; 2018 bis 2021 Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe. 

Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen: seit Januar 2006 Kuratorium des Deutschen Studentenwerkes; seit April 2006 Fachbeirat Studienwerk der Heinrich Böll Stiftung; seit Juli 2006 Verein zur Förderung sozialwissenschaftlicher Praxis SOPRA e. V.; seit Februar 2010 Mitglied und seit Februar 2011 stellvertretender Vorsitzender Parlamentarischer Beirat der FernUniversität Hagen; seit 2010 Mitglied des Kuratoriums der Bundeszentrale für politische Bildung; seit Mai 2011 Sozialverein für Lesben und Schwule e. V. und Kuratorium des Evangelischen Studienwerkes e. V. Villigst; seit Juli 2014 Senat der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e. V.; seit Mai 2015 Kuratorium des „soul of africa“-Museums, Essen; seit Januar 2020 Kuratorium der „Aktion Deutschland hilft – Bündnis deutscher Hilfsorganisationen“; seit Dezember 2021 Kuratorium der Otto Benecke Stiftung e. V.; seit Februar 2022 Mitglied im Präsidium des Fördervereins der Uni Duisburg-Essen.

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Was begeistert dich?
Menschen mit ihren vielfältigsten Biografien. Weltverbesser*innen, besonders in Kriegsgebieten. Erfindungen, die den sozial-ökologischen Wandel entfachen. Mein Patenkind. Reisen.

Auf welches Buch, welchen Film, welche Musik möchtest du nicht verzichten und warum?
Elektronische Musik, die mich an wundervolle Clubnächte erinnert.

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Auch Beamte sind viel besser als ihr Ruf :). Soziale Netzwerke sind wichtiger als ich anfangs dachte und Instagram macht doch Sinn :).

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?
Für meine Liebsten und Engsten. Für Naturereignisse, Sehenswürdigkeiten und Reisen.

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine Politiker*in?
Sachliche Leidenschaft mit Augenmaß. Menschlichkeit. Hartnäckigkeit. Offenheit für Neues und Veränderung. Kommunikationskompetenz. Frustrationstoleranz. Rauskommen aus der eigener Komfortzone, über den Tellerrand blicken.

Wie tankst du auf?
In der Natur, vor allem am und im Wasser. In der Sauna. Im Schlaf. In der raren Freizeit. An der Seite meines Partners. Mit inspirierender Lektüre und im Programmkino. Beim Fotografieren.

Welche Person oder Persönlichkeit inspiriert dich?
Ich habe beinahe täglich die Gelegenheit, mit spannenden Persönlichkeiten zusammenzukommen – aus jedem guten Gespräch nehme ich eine Inspiration mit.  

Kontakt

BERLINER BÜRO

T: 030-227 74501
F: 030-227 76642

E-Mail

WAHLKREIS-BÜRO

Kopstadtplatz 13
45127 Essen
T: 0201-2698200
F: 0201-2698249

E-Mail