Dr. Sebastian Schäfer
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski

Dr. Sebastian Schäfer

Wahlkreis Esslingen (261) Mitglied im Bundestag seit 2021

Im Bundestag

Ordentliches Mitglied

Haushaltsausschuss

Haushaltsausschuss

Finanzausschuss

Geboren am 11. Juli 1979 in Dettelbach, verheiratet, 2 Kinder

1996 bis 1997 USA-Aufenthalt mit High School Besuch im Rahmen des Parlamentarischen Patenprogramms (PPP) des Deutschen Bundestages und des US Congress; 1999 Abitur am Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach.

Anschließend Zivildienst im Blindeninstitut Würzburg in einer Wohngruppe für Kinder.

Im Jahr 2000 Aufnahme des Studiums der Staatswissenschaften und der Philosophie an der Universität Erfurt; 2003 Baccaleureus Artium; 2005 Magister Artium (Wirtschaftswissenschaften); 2001 Austauschsemester am Beloit College USA; 2004 bis 2005 Fulbright-Reisestipendium zum Studium an der University of California, Berkeley, USA; 2013 Promotion zum Dr. rer. pol. ("Systemwettbewerb in der Europäischen Union - eine Fallstudie im Gesellschaftsrecht"), gefördert durch die FAZIT-Stiftung und die Thüringer Landesgraduiertenförderung. Studienbegleitende Tätigkeit als studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und am Lehrstuhl für Makroökonomie. Politische Anfänge in der Schüler*innen-Mitverwaltung am Gymnasium, später Engagement in der Fachschaft Staatswissenschaft und im Studierendenrat der Universität Erfurt (Finanzreferent).

2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten im Bereich der Haushaltspolitik. 2012 Wechsel in die Landesverwaltung Baden-Württemberg, zunächst als Leiter des Ministerbüros im Ministerium für Ländlichen Raum in Stuttgart, später verschiedene Tätigkeiten an der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund in Berlin. 2017 sechsmonatige Beurlaubung aus dem Landesdienst, in dieser Zeit Leitung des Büros des Bundesvorsitzenden von Bündnis 90 / Die Grünen und Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl, Cem Özdemir während des Bundestagswahlkampfs und der anschließenden Sondierungsgespräche zur Bildung einer Bundesregierung. Ab September 2018 Leiter des Referats für Bundesrat und Bundesangelegenheiten im Ministerium der Finanzen Baden-Württemberg in Stuttgart .

2021/22 Marshall Memorial Fellow des German Marshall Fund.

 

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Was begeistert dich?
Gutes Essen, guter Wein – handwerklich und im Einklang mit der Natur hergestellt. Und, wenn Gesellschaft gerechter wird.

Auf welches Buch, welchen Film, welche Musik möchtest du nicht verzichten und warum?
Auf Rainald Goetz und seine andauernden Versuche, mit seinen Stücken, Büchern und Bildern die Gegenwart in unserem Land zu analysieren. Weil das unmöglich ist, und er es trotzdem macht.    

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Zu Beginn der Impfkampagne bin ich davon ausgegangen, dass sich sehr viele Menschen in unserem Land impfen lassen. Mit den neuen Varianten sehen wir, dass sich für einen nachhaltigen Weg aus der Pandemie wirklich alle impfen lassen müssen. Das werden wir nur mit einer Impfpflicht erreichen können.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?
Für meine Kinder – und das nicht nur im Konjunktiv.

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine Politiker*in?
Aufrichtigkeit.

Wie tankst du auf?
Am Tisch, im Gespräch, beim Spielen und beim Essen mit der Familie.

Welche Person oder Persönlichkeit inspiriert dich?
Die großartige Malerin Maria Lassnig.

Kontakt

BERLINER BÜRO

T: 030-227 72159

E-Mail