Swantje Michaelsen
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski

Swantje Henrike Michaelsen

Wahlkreis Stadt Hannover I (041) Mitglied im Bundestag seit 2021

Im Bundestag

Ordentliches Mitglied

Verkehrsausschuss

Petitionsausschuss

Stellvertretendes Mitglied

Parlamentarischer Beirat für nachhaltige Entwicklung

Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen

Geboren am 4. Oktober 1979 in Mainz, verheiratet, drei Kinder. 1995 bis 1996 Auslandsschuljahr in Bristol, England; 1999 Abitur am Gymnasium Oedeme in Lüneburg; 2000 Au-pair-Aufenthalt in Florenz, Italien; 2000 bis 2004 Studium der Geschichte und Kunstgeschichte in Mainz; 2002 bis 2003 Auslandsstudienjahr in Stockholm, Schweden; 2004 bis 2007 Studium der Geschichte und Kunstgeschichte in Köln; 2007 Abschluss Magistra Artium; 2005 bis 2006 studentische Mitarbeiterin im Haus der Geschichte, Bonn; 2008 bis 2012 Mitarbeiterin bei Experiment e.V. Bonn (Programmarbeit und Vereinsentwicklung); seit 2013 Geschäftsstellenleiterin beim ADFC Stadt Hannover. 2015 Mitinitiatorin von Hannah – Lastenräder für Hannover; 2017 Mitgründerin von HannovAIR Connection, Hannovers Netzwerk für saubere Luft; seit 2018 Leiterin der Fachgruppe „Mehr Frauen“ im ADFC; 2020 Mitinitiatorin des Bündnisses gegen den Südschnellweg; 2020 Jurymitglied des städtebaulichen Wettbewerbs ecovillage hannover e.G.; seit 2018 Beisitzerin beim Bürgerbüro Stadtentwicklung.

2015 Eintritt in die Partei Bündnis 90/Die Grünen; 2016 bis 2017 Bezirksratsfrau im Stadtbezirk Vahrenwald-List in Hannover; 2017 Mitorganisatorin der Grünen Bike Conference Hannover; 2017 bis 2021 Regionsabgeordnete und Verkehrspolitische Sprecherin der Grünen Fraktion in der Regionsversammlung Hannover; 2018 bis 2021 Beisitzerin im Vorstand Grüne Region Hannover; 2018 Mitgründerin des Frauennetzwerks von Bündnis 90/Die Grünen Region Hannover; 2019 bis 2020 Mentorin beim Niedersächsischen Programm Frau Macht Demokratie; 2020 und 2021 Mitorganisatorin der Grünen Kongresse Frauen machen Mobil(ität); seit 2019 Mitglied im Aufsichtsrat der Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG.

 

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Was begeistert dich?
Wenn engagierte Menschen zusammen arbeiten und etwas richtig Gutes dabei herauskommt.

Auf welches Buch, welchen Film, welche Musik möchtest du nicht verzichten und warum?
"Unsichtbare Frauen" von Caroline Criado-Perez. Absolute Leseempfehlung für alle, die dachten, wir wären schon in der Nähe von Gleichberechtigung. Außerdem alle Bücher von Irina Korschunow, insbesondere „Eulenruf“.

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Beim Thema geschlechterumfassende Sprache. Die habe ich früher für unnötig gehalten, bis mir die Macht von Sprache und die Dimension der patriarchalen Strukturen bewusst wurden.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?
Wenn ein Kind nach mir ruft.

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine Politiker*in?
Ehrlichkeit. Haltung. Leidenschaft. Lernbereitschaft. Kritikfähigkeit bei gleichzeitiger Gelassenheit. Oft Mut. Und sehr wichtig: Man sollte die Menschen mögen.

Wie tankst du auf?
Ein Kaffee in der Sonne. Ein gutes Buch. Gerne auch eine Kombination aus beidem.

Welche Person oder Persönlichkeit inspiriert dich?
Astrid Lindgren. Ihr konsequenter Respekt gegenüber allen Menschen und ihre klare Haltung für Liebe und gegen Gewalt haben mich schon immer beeindruckt.

Kontakt

BERLINER BÜRO

T: 030-227 73368

E-Mail

WAHLKREIS-BÜRO

Odeonstr. 4
30159 Hannover

E-Mail