Prof. Dr. Anja Reinalter
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski

Prof. Dr. Anja Reinalter

Parlamentarische Geschäftsführerin

Wahlkreis Biberach (292) Mitglied im Bundestag seit 2021

In der Fraktion

Parlamentarische Geschäftsführerin

Im Bundestag

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Stellvertretendes Mitglied

Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung

Geboren am 1. Mai 1970 in Laupheim, römisch-katholisch, verheiratet, 3 Kinder

Abitur 1989 in Laupheim am heutigen Carl-Laemmle-Gymnasium; Auslandsaufenthalt in Südengland; Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main; Promotion in Erziehungswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main zum Thema: "Doing birth" - Entscheidung zwischen klinischer und außerklinischer Geburt im Spannungsfeld von Selbstbestimmung und Sicherheitsbedürfnis: explorative Analyse und vergleichende Untersuchung von Kriterien für Geburtsvarianten im ländlichen Raum zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

Bildungsreferentin Katholische Erwachsenenbildung Ravensburg bei der Diözese Rottenburg/Stuttgart; Lehrerin für Berufliche Schulen - Schwerpunkt: Ausbildung von Erzieher*innen und Pflegefachkräften für das Regierungspräsidium Tübingen; Lehrbeauftragte an der RWU Hochschule Ravensburg/Weingarten und an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München am Campus Benediktbeuren; seit 2020 Professur für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit an der Hochschule Kempten.

Mitglied Kreisvorstand im Landkreis Biberach; bis Dezember 2021Mitglied des Landesvorstandes und Frauenpolitische Sprecherin im Landesparteirat.

Seit 2021 Mitglied des Deutschen Bundestages. 

Langjährige Tätigkeit in der Elternvertretung und Gesamtelternbeiratsvorsitzende der Laupheimer Schulen; Erste Vorsitzende des Landesfrauenrats Baden-Württemberg; Mitglied im Beirat der Initiative Jugendparlament e. V.; Gemeinderätin für die Stadt Laupheim - Fraktionsvorsitzende; Kreisrätin im Kreistag Biberach.

Auszeichnung für kommunalpolitisches Ehrenamt mit dem Helene-Weber-Preis.

 

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Kontakt

BERLINER BÜRO

T: 030-227 71683

E-Mail