Abgeordnete

Kordula Schulz-Asche

  • Wahlkreis Main-Taunus (181)
  • Mitglied im Bundestag seit 2013

BERLINER BÜRO

T:  030-227 79040
F:  030-227 76039

E-Mail


WAHLKREIS-BÜRO

Wilhelmstraße 6
65719 Hofheim am Taunus
T: 06192-9771020
F: 06192-9771021

E-Mail

Funktionen von Kordula Schulz-Asche

In der Fraktion

  • Sprecherin für Prävention und Gesundheitswirtschaft
  • Sprecherin für Bürgerschaftliches Engagement

Zur Person

Mehr
anzeigen

7 Fragen an Kordula Schulz-Asche

Was begeistert Dich?
Menschen, die sich für andere Menschen engagieren und natürlich auch für die Umwelt.

Was ist für dich unverzichtbar?
Gerechtigkeit und die Freiheit, auf die eigene besondere Art leben zu können.

Bei welchem Thema hast du deine Meinung geändert und warum?
Früher dachte ich, dass nichts ohne "Weltrevolution" geht. Heute weiss ich, dass man viel Gutes durch kleine, realistische Schritte erreichen kann und muss.

Dein schönster Lustkauf?
Mein E-Bike.

Welche Eigenschaft ist die wichtigste für eine/n PolitikerIn?
Haltung und Bürger*Nähe

Wie tankst du auf?
Beine hochlegen!

Deine HeldIn der Wirklichkeit?
Ärzte ohne Grenzen - tolle Haltung, tolle Arbeit

Vita von Kordula Schulz-Asche

Geboren am 31. Dezember 1956 in Berlin; evangelisch-lutherisch; verheiratet, ein Kind.

Grundschule in Spandau; Abitur an der Lily-Braun-Oberschule; Staatlich geprüfte Krankenschwester, Deutsches Rotes Kreuz; Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.), FU Berlin.

1978 Gründungsmitglied der Alternativen Liste Berlin (heute Bündnis 90/Die Grünen);
1983 bis 1985 Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin; 1986 bis 1998 Arbeit für Entwicklungsorganisationen in verschiedenen Ländern Afrikas; 1999 Wiedereinstieg in die Grüne Politik am neuen Lebensmittelpunkt im Main-Taunus-Kreis; 2000 bis 2003 Arbeit bei der GIZ im Projekt „HIV/AIDS-Bekämpfung in Entwicklungsländern“;
2003 bis 2013 Mitglied des Hessischen Landtags; 2005 bis 2013 Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Hessen; 2005 bis 2013 Stellvertretende Fraktionsvorsit-zende im Hessischen Landtag; 2011 bis 2016 Kreistagsabgeordnete im Main-Taunus-Kreis; seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Mitgliedschaft bei ver.di und der Deutschen Afrika Stiftung; Ehrenamtliches Beiratsmitglied bei der Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e.V., German Healthcare Partnership und Zentrum für interdisziplinäre Afrikaforschung, Mitglied des Lenkungskreises und der Jury für den Deutschen Bürgerpreis.
 

News

Videos

4389869