Nina Stahr
Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Kaminski

Nina Stahr

Leiterin der AG Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (Sprecherin)

Wahlkreis Steglitz-Zehlendorf (079) Mitglied im Bundestag seit 2021

In der Fraktion

Leiterin der AG Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (Sprecherin)

Im Bundestag

Ordentliches Mitglied

Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Familienausschuss

Geboren am 27. Oktober 1982 in Frankfurt am Main, verheiratet, 3 Kinder

2002 Abitur am Georg-Büchner-Gymnasium in Bad Vilbel (Hessen); 2002 bis  2004 Studium Englisch und Geschichte auf Lehramt in Frankfurt am Main; 2004 bis 2005 Auslandsaufenthalt in Great Malvern/England als Assistent Teacher; 2005 bis 2011 Fortsetzung des Lehramtsstudiums, 1. Staatsexamen 2011; 2011 bis 2016 Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung Berlin/Stegltiz-Zehlendorf; Schulausschussvorsitzende und Sprecherin für Bildung, Kinder, Jugend und Familie, Fraktionsvorstand, ab 2016 Fraktionsvorsitzende; 2011 bis 2013 Tätigkeit als Referentin für Bündnis 90/Die Grünen Berlin; 2013 bis 2014 Referendariat in Berlin/Neukölln; 2014 bis 2015 Elternzeit;  2015 bis 2016 Fortsetzung des Referendariats in Berlin/Charlottenburg-Wilmersdorf; 2016 bis 2021 Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin.

 

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Kontakt

BERLINER BÜRO

T: 030-227 73281

E-Mail